Beispielhafte Projekte der Arbeitslosenseelsorge

Undine Zimmer
  • 01.03.2016

Authentischer Erfahrungsbericht: Kindheit am Rande der Gesellschaft

Undine Zimmer: "Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie"

Wir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: wie Familienurlaub, Klassenausflug, Musikunterricht oder einfach mal ein Eis essen gehen.

mehr


Frauen stärken
  • 23.10.2015

Heute lebt sie ihren Traum

Frauen stärken in und für Erwerbsarbeit ist ein Projekt für erwerbslose Frauen, die durch eine individuelle Begleitung Unterstützung erfahren. Frauen in jeder Lebenslage und ganz unterschiedlichen Alters sind hier willkommen.

mehr


  • 23.10.2015

Jeder ist im „Ort der Begegnung“ herzlich willkommen

Spricht Kathrin Rudat über den „Ort der Begegnung“ dann sprudeln die Ideen nur so aus ihr heraus: ein offener Gesprächskreis zum Thema Armut von Kindern und Jugendlichen, eventuell ein Projekt mit einer Schulkasse, in dem Mädchen und Jungen gesundes Essen auf den Tisch bekommen.

mehr


Sozialwerk Dürener Christen Giacomo
  • 25.09.2015

Ein gutes Sprungbrett ins Berufsleben

Giacomo Bern ist ganz in seinem Element. Geduldig erklärt er seiner Kundin die Angebote. Er kennt sich bestens aus im Geschäft des Sozialwerkes Dürener Christen.

mehr


Solidaritätskollekte Teaser
  • 25.09.2015

„ Mir ist ein ganzer Felsbrocken vom Herzen gefallen“

Manuel Kemmer absolviert eine Ausbildung zur Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice beim Volksverein Mönchengladbach. Ausgebildet werden junge Menschen, die länger als ein Jahr arbeitslos waren.

mehr